Wir erweitern unseren Stiftungszweck

1210 mal angesehen

Die Christian Lell Stiftung erweitert Ihren Stiftungszweck. Bisher hat sich die Stiftung des einstigen Bayern Profis und heute 34jährigen Immobilien-Unternehmer der Erforschung, nach Heilung gegen die Erkrankung an Mukoviszidose verschrieben. Jetzt erweitert die Stiftung Ihren Abreits- und Hilfebereich auf Kinder in Not weltweit.

Der Gründer – Christian Lell – ist nach Brasilien geflogen und hat ein Kinderheim in den Favelas von Sau Paolo besucht. Er verbrachte dort einige Zeit mit den Betreuern und vor allem den Kindern und spürt hier, dass es seine Herzenssache ist den Kindern zu helfen, Ihnen Hoffnung zu geben und Ihnen die Möglichkeit auf eine, wenn auch unter schwierigen Bedingungen, bessere Kindheit zu schenken.

Im nächsten Schritt hat Christian Lell erst vor wenigen Tagen sich nach zu Hilfenahme der Öffentlichkeit dazu entschlossen ehemaligen Gefängnis-Kindern auf den Philippinen ein neues Heim zu geben und 50.000 EUR aus seiner eigenen Tasche an die Aktionsgruppe „Kinder in Not“ e.V. zu spenden, damit diese gemeinsam mit der Christian Lell Stiftung, den Kindern ein neues Zuhause baut.

Im Zusammenhang mit der Gründung Lell Holding wurde auch der Stiftung ein optischer Refresh der Website gegeben.

Weitere Projekte folgen, so auch die Schutzengel Gala deren Repräsentator die Christian Lell Stiftung in diesem Jahr ist. Mehr Infos folgen hierzu in Kürze an gleicher Stell und über unseren sozialen Kanäle auf Facebook und Instagram.

Folgt und unterstützt uns, denn kein Kind sollte in Angst oder ohne Liebe Aufwachen

Brasilien – Kinderheim in den Favelas von Sao Paolo

IS Gefängniskinder auf den Philippinen


Schutzengel-Gala sammelt über 400.000 EUR Spenden

[vc_row][vc_column width="1/2"][vc_column_text]Die siebte Schutzengel Gala zu Gunsten der Mukoviscidoze Selbsthilfe...

Am Samstag ist es soweit! 7. Schutzengel Gala in Leipzig

[vc_row][vc_column width="1/2"][vc_column_text]Liebe Freunde, liebe Spender und Partner, am kommenden Samstag ist es...